Glossar

Asynchrones Lernen Der Prozess der Wissensvermittlung durch Lehrende und die Aufnahme des Wissens durch Lernende findet zeitlich versetzt statt (z.B. Lernen mit Studienbriefen, Kommunikation über E-Mail, Newsgroups, etc.). Gegenteil: synchrones Lernen

Blended Learning (engl. für „gemischtes Lernen“)
Die Mischung aus Online-Lernen und Lernen in Seminaren und Workshops (Präsenzlernen). Der in den USA geprägte Begriff fand weite Verbreitung, nachdem deutlich wurde, dass E-Learning-Angebote ohne persönlichen Unterricht vor Ort häufig nicht den gewünschten Erfolg erbringen.

Browser
Ein Programm zur Darstellung der verschiedenen Dokumente aus dem Internet auf einem PC. Die am meisten verbreiteten Browser sind Microsoft Internet Explorer, Mozilla und sein Ableger Firefox sowie Netscape Navigator.

CBT (Computer Based Training)
Ein computerunterstütztes Lernprogramm, bei dem die Lernenden die Inhalte in strukturierter Form abrufen können und mit Interaktionsmöglichkeiten unterstützt werden. Anders als beim WBT (Web Based Training) muss der Lernende bei der Teilnahme an einem CBT nicht online (mit dem Internet verbunden) sein, sondern kann offline auf die Lerninhalte zugreifen. Häufig sind CBTs als CD-ROM verfügbar.

Chat (engl. für „plaudern“, sich unterhalten)
Die direkte Unterhaltung zwischen zwei oder mehreren Personen in Echtzeit über das Internet.

Didaktisches Design
1987 von Flechsig eingeführter Begriff. Er umfasst die Planung, Gestaltung und Umsetzung von Lernangeboten bis hin zu Qualitätssicherung und Evaluation. Häufig ist aber auch lediglich die Gestaltung der Benutzeroberfläche gemeint.

Download (engl. für „herunterladen“)
Die Übertragung einer Datei von einem Server auf den Rechner eines Internet-Nutzers. Dabei wird die Datei auf dessen Festplatte kopiert.

E-Learning
Ursprünglich der Sammelbegriff für Lernen, das durch Informationstechnologien unterstützt wird, bzw. für alle Formen elektronisch unterstützten Lernens. Dazu gehört unter anderem auch netz- und satellitengestütztes Lernen, Lernen per interaktivem TV, CD-ROM oder Video. Meist wird der Begriff aber ausschließlich für Internet- bzw. Intranet-basiertes Lernen verwendet.

E-Mail (engl. "electronic mail")
Ermöglicht das Versenden von Texten an andere Benutzer des Internet. Die eindeutige Identifikation aller Benutzer des Internet erfolgt über ihre E-Mail-Adresse. E-Mail ist einer der ältesten Internet-Dienste. Neben dem reinen Text können nahezu beliebige Inhalte per E-Mail verschickt werden. Diese werden meist als Anlage angehängt.

FAQ (engl. "Frequently Asked Questions")
FAQs sind Antworten auf häufig gestellte Fragen zu einem vorgegebenen Thema.

Lernplattform
Eine Plattform, auf die im Intranet/Internet zugegriffen werden kann. Sie ermöglicht über eine entsprechende Oberfläche bestimmte Funktionalitäten von einer zentralen Stelle aus. Dazu zählen der Aufruf und die Administration von Lernenden, Lerninhalten, Übungsaufgaben usw.

Lernumgebung
Die räumlichen, zeitlichen, personellen und instrumentellen Merkmale, in die ein Lernprozess eingebettet ist. Im Zusammenhang mit E-Learning ist meist die mit IT-Möglichkeiten medial gestaltete Lernumgebung gemeint. Deren Struktur wird durch ein bestimmtes methodisch-didaktisches Design gegeben und durch die Leistungsfähigkeit der eingesetzten technischen Mittel definiert. Nicht selten ist sie mit bestimmten personalen Dienstleistungen (z. B. Teletutoring) verbunden.

Mediendidaktik
Theorie und Praxis des Lehrens und Lernens, die Medien jeglicher Form einbinden.

Multimedia
Computer-Technologie mit (digitaler) Integration von mindestens drei verschiedenen Medien wie z.B. Text, Video, Sprache, Grafik, Fotos oder Animation in einem Gerät. Der Zugriff auf die einzelnen Medien ist wahlweise möglich.

Offline
Der Zustand eines Rechners, der gerade nicht mit dem Internet oder einem anderen Rechner verbunden ist. Gegensatz: Online

Online
Der Zustand eines Rechners, der gerade mit einem anderen Rechner bzw. dem Internet verbunden ist. Gegensatz: Offline.

Präsenzseminare
Bei dieser Lernform befinden sich Lehrende und Lernende zur gleichen Zeit im selben Raum: diejenigen, die einen Kurs abhalten, begleiten oder unterstützend beraten, und diejenigen, die an einem Kurs teilnehmen.

Selbst gesteuertes Lernen
Diese Lernform überlässt dem Lernenden die Entscheidung über seinen Lernrhythmus, seine Lerngeschwindigkeit bis hin zu seinen individuellen Lernzielen. Von selbst gesteuertem Lernen sprechen häufig Anbieter, deren Lernangebote die Online- und Offline-Medien einschließen. Selbst gesteuertes Lernen setzt eine hohe Selbstlernkompetenz und Motivation voraus und sollte sich auf eine didaktisch entsprechend gestaltete Lernumgebung stützen.

Soft Skills
Sozial- und Methodenkompetenzen, wie zum Beispiel die Fähigkeit, mit anderen Menschen ergebnisorientiert zu kommunizieren oder im Team zusammen zu arbeiten.

Synchrones Lernen
Wissensvermittlung und Wissensaufnahme finden gleichzeitig statt (z.B. Lernen im Klassenzimmer, Videokonferenzen, Chat). Gegensatz: asynchrones Lernen.

Teletutoring
Fachliche und organisatorische Betreuung der Lernenden durch einen qualifizierten Tutor. Diese Form der Begleitung kann auch zeitlich verzögert stattfinden und lässt sich für die Kommunikation und Kooperation der Lernenden untereinander nutzen.

Virtuelles Klassenzimmer
Begriff für eine räumlich verteilte Lern-Gruppe, die sich online auf einer Lernplattform zum Lernen trifft.

WBT (Web Based Training)
Ein netzgestütztes Lernprogramm, bei dem die Lernenden die Inhalte in strukturierter Form abrufen können und mit Interaktionsmöglichkeiten unterstützt werden. Anders als beim CBT muss der Lernende während der Bearbeitung eines WBTs online, also mit dem Internet verbunden sein.

TCi TeleCoachInternational®

Studiengemeinschaft Darmstadt
white-space

Schauen Sie sich diese kurze Präsentation zu den Zielen und Inhalten des Lehrgangs an. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

test

Für Sparfüchse:

white-space

Jetzt Frühbucherrabatt sichern!

News

Sonderangebot für Meisterschülerinnen und -schüler

Cat® Firefly Tablet-PC und "AEVO"-App im Bundle zum Sonderpreis

mehr »

Info-Pool


Logo von Facebook

Picasa WebKolleg

Fotos über das WebKollegNRW