Details zu Ihrem Kurs

Heureka, ich hab's gefunden! Methoden für die kreative Ideenfindung & Problemlösung mit Tutor und Mentor

Zielgruppe: Alle Informationsverarbeiter, die sich mit Hilfe von Kreativitätsmethoden die Ideengewinnung, Problemlösung und Alternativenauswahl erleichtern wollen;Studierende und Praktiker aus den Bereichen Informatik, Softwareentwicklung, Softwareergonomie und Mediadesign;Ideensucher und Problemlöser aus den Bereichen Projekt- und Unternehmensplanung, Forschung und Entwicklung, Marketing und Produktmanagement;Veranstaltungsplaner und Konzeptersteller. Lerngebiet: Schlüsselqualifikationen zur Erweiterung persönlicher Methoden-und Problemlösungskompetenz.Arbeitstechniken für die Einzelarbeit und Gruppensteuerung. Lernziel: Ablauf von Ideenfindungs- und Problemlösungsprozessen verstehen und geeignete Kreativitätsmethoden zur Ideenfindung und Problemlösung auswählen und fachgerecht anwenden. Teilziele 1. Verstehen, was Kreativität und problemlösendes Denken behindert und was förderlich ist. 2. Problemarten unterscheiden und die richtigen Suchfragen stellen. 3. Visualisierungstechniken nutzen, zum Sammeln, Strukturieren und Analysieren von Informationen. 4. Geeignete Kreativitätsmethoden für konkrete Praxissituationen auswählen. 5. Suchprozess mehrstufig gestalten und dabei flexibel denken und handeln. 6. Spielregeln für eine gute Kommunikation kennen zur Steuerung der kreativen Arbeitsgruppe. 7. Unterschiedliche Möglichkeiten der Bewertung und Alternativenauswahl nutzen.

Buchen: Jetzt buchen Diesen Kurs vormerken Kurs-Infos als PDF ausdrucken
Kurs-Nummercm2641464
Kurs-TerminPräsenz-Workshops auf Anfrage
Datumfortlaufend
KursanbieterW3L AG
Kurskosten (ohne MwSt.)490,00 EUR
MwSt.19%
Versandkosten0,00 EUR
Inhalte

Kursbeschreibung:

Gute Ideen sind gefragt. Softwareentwickler und Mediendesigner, Marketingfachleute und Produktmanager, Projektleiter und ihre Teams sowie viele andere Fach- und Führungskräfte der Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung müssen sich immer wieder etwas einfallen lassen, um die eigene Arbeit termingerecht zum Erfolg zu führen und im Wettbewerb zu bestehen. Oftmals müssen sie in kurzer Zeit neue Ideen und Lösungen für knifflige und komplexe Probleme finden. Auch zur Entwicklung von Innovationen sucht man schöpferische Einfälle für neue Produkte und Konzepte.

Zum Glück gibt es hilfreiche Methoden. Sie erleichtern die Ideengewinnung, Lösungsfindung und Alternativenauswahl und sind vielfältig verwendbar. Man kann sie individuell am eigenen Arbeitsplatz nutzen und zur Steuerung der Teamarbeit, beispielsweise bei der Produktentwicklung und Projektplanung.

Hier erfahren Sie, was bei der Ideensuche und der Lösungsentwicklung in den einzelnen Phasen eines kreativen Prozesses wichtig ist. Zudem liefert Ihnen ein umfangreicher Katalog einen Überblick über besonders hilfreiche Kreativitäts- und Analysemethoden. Deren Vor- und Nachteile, Einsatzbereiche und Spielregelnwerden beschrieben. In den zugehörenden Übungen arbeiten Sie analytisch und intuitiv. Sie nutzen spannende Verfremdungstechniken, um hinderliche Denkmuster zu überwinden und originelle und hochwertige Lösungen zu entwickeln. Außerdem erwarten Sie Expertentipps, Rätsel und Fitnessübungen zum kreativen Denken. Beispiele aus dem Berufsalltag und viele Schaubilder unterstützen das Training.

Die Handhabung der Methoden können Sie mit Hilfe der zahlreichen Übungen nach Belieben trainieren und dabei Ihre eigenen kreativen Kompetenzen entdecken und ausbauen. Lassen Sie sich anregen und trainieren Sie ausgewählte Methoden ganz nach Ihrem Geschmack, um sich das erforderliche Know-how schnell und zeitnah anzueignen und bei Bedarf parat zu haben.

Inhaltsübersicht:

- Vor dem Start

- Testen Sie Ihre Kreativität!

- Einführung

- Die Kunst der kreativen Ideenfindung

- Homo creativus

- Der kreative Problemlösungsprozess

- Methodenkatalog

- Kreative Teamsitzungen moderieren

- Künstlich Kreativität erzeugen

- Geht nicht, gibt's nicht

- Wiki Wiki

Kursforme-Learning-Kurs Online
Abschluss/NachweisNach bestandenem Abschlusstest erhalten Sie ein W3L-Testzertifkat. Zusätzlich erhalten Sie nach bestandener Abschlussklausur ein W3L-Klausurzertifikat. Dieses Zertifikat wird Ihnen per Post zugesandt.Beide Zertifikate sind Zertifikate von der W3L GmbH.
DauerFreischaltung 90 Tage
Veranstaltungsort
Keiner (bei Präsenz-Workshops n.V.)
Kurs mit Online-BetreuungJa
Demokurs» zum Demokurs
Technische Voraussetzungenkeine besonderen Voraussetzungen
Umfang des Kurses (in Stunden)Gesamtdauer ca. 94 Stunden
Zielgruppen
Kurs-Login» zum Login

Buchen: Jetzt buchen Diesen Kurs vormerken Kurs-Infos als PDF ausdrucken


Zur Übersicht

News

Sonderangebot für Meisterschülerinnen und -schüler

Cat® Firefly Tablet-PC und "AEVO"-App im Bundle zum Sonderpreis

mehr »

Info-Pool


Logo von Facebook

Picasa WebKolleg

Fotos über das WebKollegNRW