Details zu Ihrem Kurs

e-Trainer Qualifizierung mit Zertifikat der FernUni in Hagen

Die zertifizierte Weiterbildung zum Online-Tutor und e-Learning-Berater.

Die Ausbildung zum e-Trainer findet in Form eines berufsbegleitenden und betreuten Online-Seminars mit Präsenzphasen statt. Sie ist in drei aufeinander aufbauende Module mit abschließender Präsentation gegliedert. Es werden die für den Einsatz und die Entwicklung neuer Lerntechnologien erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt. Unsere Trainer haben eine über 10-jährige Erfahrung in der Ausbildung von e-Trainern. Zusammen mit der FU Hagen steht unsere e-Trainer Qualifizierung für Qualität, Effizienz und Nachhaltigkeit. Abschluss mit Zertifikat: "e-Trainer/in der FernUniversität in Hagen"

Buchen: Jetzt buchen Diesen Kurs vormerken Kurs-Infos als PDF ausdrucken
Kurs-Nummercm3368834
Kurs-Termine-Trainer 1/2015: 29.02.16 - 13.05.16; e-Trainer 2/2016: 25.04.16 - 08.07.2016; e-Trainer 3/2016: 19.09.16 - 25.11.2016
KursanbieterLeading Interactive GmbH
Kurskosten (ohne MwSt.)2.100,00 EUR
MwSt.19%
Versandkosten0,00 EUR
Erläuterungen zum Preis2.500,00 EUR inkl. MwSt (inkl. Zertifikatsgebühr der FU Hagen und Prüfungskosten). Kosten für benötigte Technik, Internetanschluss, Reise- und Übernachtungskosten für Präsenztermine sind nicht im Preis enthalten.
zusätzliche Informationen

- Sie erlangen fundierte Kenntnisse bei allen angesprochenen Themen.
- Zeitliche Flexibilität durch Kombination aus Präsenzveranstaltungen und betreuten Online-Phasen.
- Hohe Praxisrelevanz durch Arbeit an einem eigenen Bildungsangebot mit eigenem Lernmaterial.
- Praktische Vermittlung der e-Trainer- und der e-Lerner-Perspektive.
- Kompetente und individuelle tutorielle Beratung und Betreuung und Coaching.
- Abschluss mit dem Zertifikat "e-Trainer" der FernUniversität in Hagen.

Inhalte

Die e-Trainer Qualifizierung wird von der LEADING INTERACTIVE GmbH und der FernUniversität in Hagen kooperativ durchgeführt und zertifiziert.

Ziele des Kurses

Der Erfolg eines Seminars oder Kurses ist maßgeblich vom didaktischen und pädagogischen Geschick des Trainers/der Trainerin abhängig. Dies ist auch im e-Learning nicht anders. Allerdings ist die Lernumgebung eine völlig andere, worauf sich der Trainer/die Trainerin natürlich einstellen muss. Im Unterschied zum Präsenzunterricht stehen dem Trainer/der Trainerin neue Werkzeuge und Medien zur Verfügung, deren Umgang und Einsatz gelernt und geplant sein will.

Auf diese Herausforderung bereiten wir die zukünftigen e-Trainer/innen vor: Sie erlernen spezielle Methoden für den Umgang mit einer virtuellen Lerngruppe sowie den pädagogisch-didaktischen Einsatz von Medien und Techniken für den effizienten und kosteneffektiven Einsatz von e-Learning im Unternehmen.

Die Ausbildung zum e-Trainer findet in Form eines berufsbegleitenden und betreuten Online-Seminars mit Präsenzphasen statt. Sie ist in drei aufeinander aufbauende Module mit abschließender Präsentation gegliedert. Es werden die für den Einsatz und die Entwicklung neuer Lerntechnologien erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt.

Die Teilnehmer/innen entwickeln während des Kurses ein eigenes Kurs-Konzept, das im Anschluss direkt umgesetzt werden kann.

Die Teilnahme an allen Modulen, die regelmäßige Mitarbeit in den Online-Phasen und die Konzeption eines eigenen Online-Seminars mit Präsentation sind Voraussetzungen für den Erwerb des Zertifikats »e-Trainer« der FernUniversität in Hagen.
Die Präsenzseminare in Düsseldorf statt.

Modul I: Online Moderation

Im ersten Modul der Qualifizierung zum Online-Tutor und e-Learning
Berater bekommen die Teilnehmer einen Einblick in die Methodik und Didaktik
des Online-Unterrichtens.

1 Tag Präsenz + 3 Wochen online

Kursgebühr: 795,00 EUR (inkl. MwSt.)

Inhalte:
- Definition von e-Learning, Entwicklung, Möglichkeiten und Grenzen
- Medienkompetenz
- Selbststeuerungsprozesse
- Formen kooperativen Lernens im e-Learning
- Synchrone / asynchrone Lernsoftware
- Die Rolle des Online-Tutors
- Strukturierung von Online-Seminaren und Möglichkeiten der Leistungsmessung
- Multimediale Elemente des e-Learning: Lerntheorien und ihre Umsetzung
- Web 2.0 und e-Learning

Modul II: Blended Learning

Im zweiten Modul der Qualifizierung zum Online-Tutor und e-Learning
Berater geht es um "Blended Learning Solutions" - also um die Einbindung
von e-Learning in bestehende Aus- und Weiterbildungskonzepte.

2 Online-Workshops + 3 Wochen online

Kursgebühr: 795,00 EUR (inkl. MwSt.)

Inhalte:
- e-Learning als integraler Bestandteil eines ganzheitlichen Trainingskonzepts
- Pädagogische und didaktische Richtlinien
- Beurteilung von Standard-Lernprogrammen
- Einbindung von Standard-Lernprogrammen
- Instructional Design von Lernprogrammen
- Ökonomische Gesichtspunkte
- Rechtliche Aspekte
- Praktische Umsetzung in Arbeitsgruppen

Modul III: e-Learning in der Praxis

Das dritte Modul in der Qualifizierung zum Online-Tutor und e-Learning
Berater widmet sich dem Thema e-Learning in der Praxis. In dieser Coaching-Phase
der Ausbildung wenden die Teilnehmer ihr erworbenes Wissen als Online-Trainer
praktisch an. Sie konzipieren ein Online-Seminar zu einem Thema ihrer Wahl,
organisieren den Ablauf und sind in der Lage, es anschließend zu begleiten.

4 Wochen online + 1 Tag Anschluss-Workshop

Kursgebühr: 1.115,00 EUR (inkl. MwSt.)

KursformBlended Learning-Kurs
Abschluss/NachweisZertifikat „e-Trainer/in der FernUniversität in Hagen“
Veranstaltungsort
Düsseldorf
Kurs mit Online-BetreuungJa
VorkenntnisseErfahrungen oder Vorkenntnisse als Trainer/in im Face-to-Face Unterricht oder als Coach sind von Vorteil. Erfahrung im Umgang mit Computer, Internet, und Office-Programmen.
Technische VoraussetzungenMac oder PC mit Internetzugang, aktueller Internet-Browser. Headset für Live Meetings.

Buchen: Jetzt buchen Diesen Kurs vormerken Kurs-Infos als PDF ausdrucken


Zur Übersicht

News

Sonderangebot für Meisterschülerinnen und -schüler

Cat® Firefly Tablet-PC und "AEVO"-App im Bundle zum Sonderpreis

mehr »

Info-Pool


Logo von Facebook

Picasa WebKolleg

Fotos über das WebKollegNRW