Details zu Ihrem Kurs

Java: Nebenläufige & verteilte Programmierung - Konzepte, UML 2-Modellierung, Realisierung mit Java mit Mentor

Zielgruppe: Studierende der Informatik oder verwandter Studiengängen erhalten systematisch ein grundlegendes Wissen über Entwicklung nebenläufiger und verteilter Software-Systeme. Software-Entwicklern aus der industriellen Praxis bietet der Kurs die Möglichkeit, sich selektiv über interessierende Schwerpunkte zu informieren und so vorhandenes Wissen zu erweitern und zu vertiefen. Software-Manager können sich schnell einen Überblick über die wichtigsten Begriffe, Zusammenhänge und Randbedingungen bei nebenläufigen und verteilten Systemen verschaffen.Für Schülerinnen & Schüler, für Studierende: Nach einer Präsenzklausur Bescheinigung von 3 Creditpoints nach ECTS (European Credit Transfer System) für das Studium möglich! Die Bescheinigung muss dann vom Prüfungsausschuss des jeweiligen Studiengangs noch anerkannt werden. Lerngebiet: Software-Entwicklung, Web Engineeering, Java-Programmierung, Nebenläufige Programmierung, Verteilte Programmierung, Testen, UML-Modellierung Lernziel: Die wichtigsten Konzepte der nebenläufigen und verteilten Programmierung kennen und auf eigene Java-Programme anwenden können.

Buchen: Jetzt buchen Diesen Kurs vormerken Kurs-Infos als PDF ausdrucken
Kurs-Nummercm1827023
Kurs-TerminPräsenz-Workshops auf Anfrage
Datumfortlaufend
KursanbieterW3L AG
Kurskosten (ohne MwSt.)390,00 EUR
MwSt.19%
Versandkosten0,00 EUR
Inhalte

Kursbeschreibung:

Es werden die Konzepte der nebenläufigen und verteilten Programmierung vorgestellt. Die Konzepte werden für konkrete Beispiele in der UML 2 modelliert und in Java realisiert und getestet. Besonderer Wert wird auf ein vertieftes Verständnis gelegt. Daher werden die Hintergründe der nebenläufigen und verteilten Programmierung beschrieben.

Ablauf und Durchführung des Kurses:

Der Vorteil von e-learning ist, dass Sie den Kurs jederzeit beginnen können und so oft und so viel damit arbeiten können wie sie wollen. Die Kursdauer ist auf 90 Tage beschränkt, d.h. nach 90 Tagen können Sie den Kurs nicht mehr benutzen. Nach dem Ablauf der Kurszeit haben Sie die Möglichkeit ein Abo zu buchen, um auch weiterhin auf den Kurs zuzugreifen und über neue Wissensbausteine informiert zu werden.

Zusatzmaterial:

Alle notwendigen Informationen finden Sie im e-learning-Kurs. Um die Lesezeit am Computer zu reduzieren, ist im Kurspreis das gleichnamige Buch zum Kurs enthalten. Falls Sie das Buch bereits erworben haben, dann stellen wir Ihnen auf Wunsch gerne einen W3L-Warengutschein über den Buchpreis aus.

Inhaltsübersicht:

- Vor dem Start

- Vorbemerkung

- Aufbau & Gliederung

- Nebenläufigkeit: Schnelleinstieg

- Threads in Java: Schnelleinstieg

- UML-Modellierung von Nebenläufigkeit

- Neues zur Nebenläufigkeit in Java 5

- Realisierung von Nebenläufigkeit

- Fortgeschrittene Java-Konzepte für Nebenläufigkeit

- Verteilte Anwendungen

Kursforme-Learning-Kurs Online
Abschluss/NachweisNach bestandenem Abschlusstest erhalten Sie ein W3L-Testzertifkat.
DauerFreischaltung 90 Tage
Veranstaltungsort
Keiner (bei Präsenz-Workshops n.V.)
Kurs mit Online-BetreuungJa
Demokurs» zum Demokurs
Technische VoraussetzungenGrundlegende Kenntnisse in der Programmiersprache Java und in der objektorientierten Programmierung sind erforderlich. Außerdem sollten Sie die UML-Notation kennen.
Umfang des Kurses (in Stunden)Gesamtdauer ca. 40 Stunden
ZielgruppenIT-Fachkräfte
Studenten
Kurs-Login» zum Login

Buchen: Jetzt buchen Diesen Kurs vormerken Kurs-Infos als PDF ausdrucken


Zur Übersicht

TCi TeleCoachInternational®

Studiengemeinschaft Darmstadt
white-space

Schauen Sie sich diese kurze Präsentation zu den Zielen und Inhalten des Lehrgangs an. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

test

Für Sparfüchse:

white-space

Jetzt Frühbucherrabatt sichern!

News

Sonderangebot für Meisterschülerinnen und -schüler

Cat® Firefly Tablet-PC und "AEVO"-App im Bundle zum Sonderpreis

mehr »

Info-Pool


Logo von Facebook

Picasa WebKolleg

Fotos über das WebKollegNRW